Zentrale MiniFCC - RailCom cut-out.

RailCom cut-out

Der RailCom cut-out bei DCC kann mit TMSC2 in den System Einstellungen durch den Check ein- bzw ausgeschaltet werden.
Beim Start des Programs wird der cut-out entsprechend eingestellt.

Die Einstellung kann auch mit der Mobilen Sation (MS1) durch Schreiben der DCC CV7 erfolgen.
[SERVICE] -> [LESEN+PROG] -> [DCC CV] -> [CV0007.___ ]
[LESE]
Wenn keine LOK auf dem Programmier-Gleis steht gibt es Fehlermeldung!
[FEHLER]
(einfach weitermachen)
[CV0007: bit2=1] cut-out EIN
oder
[CV0007: Bit2=0] cut-out AUS

[CV0007: bit7=1] DCC Systemkonflikt Software-Anzeige EIN
oder
[CV0007: Bit7=0] DCC Systemkonflikt Software-Anzeige AUS
[SCHREIBE]
[CV0007.xxx] Bestaetigung

Gleisspannung bei RailCom cut-out ON

Booster Signal bei RailCom cut-out OFF

RailCom Test mit verschiedenen Lok-Dekodern.

Auf korrekten Anschluss des LRC120 an MiniFCC und Gleis achten:

Page 1 | Page 2 | Page 3 | Page 4 | Page 5 | Page 6